Dienstag, 3. Mai 2011

Geheimakte II - Der Teaser


  
Folge dem Licht - Solange Du kannst!
Wie bereits gestern Nacht im Forum angekündigt bauen wir derzeit an der Fortsetzung der bereits in die Jahre gekommenen (manche sagen auch "gut gereiften") Geheimakte Forum Treverorum. Während ich mich dabei aufgrund meines fortgeschrittenen Alters weitgehend auf Konzept und Gestaltung (z.B. dieses Teasers) verlegen muß (ein kollektives, mitleidiges "oooooh" wäre hier mehr als angebracht) erledigt kennyone10 die Drecksarbeit, d.h. er scoutet vor Ort die Routen, baut, testet, usw. Und dabei sind wir nicht alleine! Doch um es spannend zu machen und die Vorfreude zu schüren läßt man manche Dinge ja gerne noch etwas im Dunkeln ...

So auch die Location. Wir haben uns selber lange hin und her überlegt, ob wir die bereits im Teaser zeigen sollen, uns dann aber dagegen entschieden, da wir nicht spoilern wollen (und natürlich u.a. damit vermeiden, daß da plötzlich (Sockenpuppen-)Tradis aufgehen, besonders wenn es vielleicht jemand doch schon kennt ...). Daher sind die Szenen von ganz woanders, und wir bitten das zu entschuldigen, aber vom Prinzip her ist es auch nicht anders, denn man kann wieder davon ausgehen, daß es auch hier teilweise unter die Erde gehen wird :-) In guter, alter Geheimaktentradition jedoch natürlich erst, wenn die Arbeit geleistet wurde ... Wenn wir die Zeit finden produzieren wir aber noch einen zweiten Teaser kurz vor dem Launch, in dem man etwas mehr und doch nicht zu viel sehen wird.

Apropos Zeit. Wir haben zu wenig davon, sind aber voll von Ideen. Die Stages, Finals und ein großer Teil der Story sind bis auf Feinheiten klar, die Produktion hat aber gerade erst begonnen. Der ein oder andere von uns sitzt derzeit moligleich auf der Couch und klebt Reflektoren :-) Doch zumindest haben wir, wie ihr ja seht, bereits einen gewissen Stand erreicht. Das vorrangige Ziel einen solchen Teaser zu produzieren ist es, ein paar unserer Ideen anzutesten sowie Euch einen Vorgeschmack darauf zu liefern: Wenn alles klappt wird es eine neue Art von Geocaching hier für uns in der Region. Nennen wir es mal "Multimedia-Cache". Voraussichtlich wird man dafür einen PC oder anderen Player für unterwegs brauchen, was uns unterwegs einige besonderen Spielereien ermöglichen würde. Wenn das Feedback dazu im Vorfeld jedoch eher bescheiden ausfällt werden wir uns diesen Teil wohl dann doch klemmen, denn dafür ist es einfach zu aufwändig. Also, über (konstruktive) Kommentare, öffentlich oder persönlich, würden wir uns sehr freuen und unsere weiteren Schritte mit davon abhängig machen ... und der Einfachheit halber gibt es dazu auch eine Abstimmung rechts oben hier auf diesem Blog, noch bis Ende des Monats. Stimmt bitte nur ab, wenn ihr wirklich vorhabt den Cache zu suchen, für allgemeine Meinungsäußerungen gibt es die Kommentarfunktion, das Forum, usw.

Kommentare:

tomcat_nrw hat gesagt…

Wenn ich schon nen PC in den Wald schleppen muss ... wo kriege ich dann die 220 Volt her? :-S

Maacher hat gesagt…

"oder anderen Player" - das ist das erklärte Ziel. Wir bauen also keine komplexen Programme, die am Ende nur mit Windoof laufen ...

Es reicht also auch mit dem Auto, in dem der DVD Player der Kinder eingebaut ist, die Stages abzufahren :-P

Maacher hat gesagt…

Umfrage beendet (wir wollen irgendwann ja auch noch anfangen ...).

Ergebnis:
9 Stimmen für "Nicht machen" (36%)
15 Stimmen für "Machen" (60%)
1 Stimme für "egal"

Weitere Kommentare und Anregungen gerne hier oder im Forumfred. Danke!